test

Von Civitavecchia nach Rom

Viele Wege führen nach Rom! Das gilt auch für die italienische Hafenstadt Civitavecchia, die gerade im Sommer von vielen Kreuzfahrtschiffen angelaufen wird. Neben Zug und Bus gibt es noch weitere Möglichkeit nach Rom zu gelangen. Welche genau und was sie kosten erfährst du im Folgenden.

– Werbung –

Mit dem Zug nach Civitavecchia

Die wohl günstigste Möglichkeit nach Rom zu gelangen ist per Zug. Um zum Bahnhof zu gelangen gibt es zwei Möglichkeiten.

Möglichkeit 1: Je nach Liegeplatz im Hafen ca. 10 – 15 min (etwa 1km) Fußweg vom Kreuzfahrtterminal über die gut ausgebaute Strandpromenade.

Möglichkeit 2: Per kostenlosem Shuttle vom Kreuzfahrtterminal in die Stadtmitte (Largo della Pace). Von dort mit dem Largo Shuttle zum Bahnhof. Ein Ticket kostet 2 Euro, Kinder fahren teilweise kostenlos. 

Unsere Empfehlung: Wir empfehlen Möglichkeit 1, da diese nicht nur günstiger ist sondern in vielen Fällen auch deutlich schneller ist.

Am Bahnhof könnt ihr euch euer Ticket direkt am Schalter, an einem Automaten oder in dem am Bahnhof gelegenen Tabak-Laden kaufen. Wir empfehlen den Kauf eines
BIRG Tickets (5-Zonen) für 12€ für die Zugfahrt und ÖPNV in Rom.

Fahrplan

Den Fahrplan findest du auf der offiziellen Seite der italienischen Bahn (Trenitalia), wo du dir deine passende Verbindung aussuchen kannst. Die Fahrt nach Rom dauert in etwa eine Stunde. Die Züge fahren je nach Tageszeit etwa alle 30-60 Minuten.

Zur Website von Trenitalia

Haltestellen

In Rom kannst du an mehreren Stationen ein- bzw. aussteigen.

Roma San Pietro – (nahe Petersdom)

Von der Station Roma San Pietro sind es etwa 10 – 15 min (1km) zu Fuß zum Petersdom. Die Strecke ist gut ausgeschildert.

Unsere Empfehlung: Möchtest du in den Petersdom so solltest du möglichst früh mit dem Zug fahren und bereits an der Station Roma San Pietro aussteigen, da dies die erste Station innerhalb Roms ist und du so viel Zeit sparen kannst.

Roma Ostiense und Roma Termini – (nahe Kolosseum)

Von beiden Stationen aus kommst du bequem per U-Bahn in 2 Stationen zum Kolosseum. Solltest du bereits das BIRG Ticket für die Zugfahrt gekauft haben, kannst du kostenlos den ÖPNV nutzen. Solltest du noch ein Ticket benötigen so kannst du diese ganz einfach am Automaten direkt an der U-Bahn Station (Automat in deutscher Sprache) kaufen. Der Preis für die U-Bahn beläuft sich auf 1,50 Euro.

Mit dem Bus nach Civitavecchia

Die meisten Kreuzfahrtreedereien, wie etwa AIDA, TUI Cruises oder MSC, bieten Ausflüge und Bustransfers direkt vom Schiff in die Innenstadt Roms an. Dies ist vermutlich die bequemste aber auch häufig die teuerste Variante nach Rom zu gelangen. Darüber hinaus gibt es auch einige Privatanbieter für den Transfer von Civitavecchia nach Rom. So bietet SITBus Shuttle einen Transfer für 20 Euro pro Person an.

Zur Website von SITBus Shuttle

Mit dem Auto nach Civitavecchia

Per kostenlosem Shuttle gelangst du vom Kreuzfahrtterminal in die Stadtmitte (Largo della Pace). Dort stehen dir eine Reihe von Autovermietungen zur Verfügung, unter anderem Avis und Europcar. Über die A12 gelangst du in etwa 1 Stunde und 10 Minute in die italienische Hauptstadt. Du solltest allerdings beachten, das die Parkplatzsituation innerhalb Roms, wie in vielen Großstädten schwierig ist.

Ausflüge von privaten Anbietern

Du möchtest doch nichts auf eigene Faust unternehmen und bist noch auf der Suche nach einem passenden Ausflug? Neben den Reedereien bieten private Anbieter eine große Zahl an individuellen Ausflügen. Du findest sie beispielsweise bei GetYourGuide.

Fazit

Insgesamt ist der Zug die günstigste und unkomplizierteste Möglichkeit nach Rom zu gelangen. Die Zuganbindung ist sehr gut und der Bahnhof zu Fuß gut zu erreichen. Wer im Urlaub Stress vermeiden möchte und gleichzeitig bereit ist die deutlich höheren Kosten in Kauf zu nehmen, kann auch auf die Angebote der Reedereien zurückgreifen.

Werbung

Weitere Artikel

0FollowerFolgen