test

Von La Spezia nach Pisa

Die traditionsreiche norditalienische Hafenstadt La Spezia ist mit ihren etwa 93.000 Einwohnern, hinter der Regionalhauptstadt Genua, die zweitgrößte Gemeinde der Region Ligurien. Trotz ihrer zahlreichen Museen und historischen Gebäuden zieht es viele Kreuzfahrer in die nahegelegenen Städte Pisa und Florenz. Wir zeigen dir wie du schnell und unkompliziert nach Pisa kommst, welche Möglichkeiten es gibt und was diese kosten.

– Werbung –

Mit dem Shuttle vom Schiff in die Stadtmitte

Vom Kreuzfahrtterminal in die Innenstadt steht dir ein kostenloser Shuttlebus zur Verfügung. Die Fahrt dauert in etwa 5 min und endet in der Nähe der Piazza Europa vor der Cattedrale di Cristo Rei.

Mit dem Zug nach Pisa

Von der Piazza Europa gelangt man bequem mit dem Bus zum Hauptbahnhof von La Spezia. Die Tickets für den Bus und den Zug können in Zeitungs- und Zigaretten-Kioske gekauft werden. Selbstverständlich kann das Ticket für den Zug auch im Bahnhof erworben werden.

Fahrplan

Den Fahrplan findest du auf der offiziellen Seite der italienischen Bahn, wo du dir deine passende Verbindung aussuchen kannst. Die Fahrt nach Pisa dauert in etwa 1 Stunde und 10 Minuten mit den Regionalzügen bzw. 50 Minuten mit den Fernverkehrszügen. Die Züge fahren in etwa alle 30 Minuten.

Zur Website von Trenitalia

Preise

Der Preis für die Zugfahrt nach Pisa mit Hin- und Rückfahrt beläuft sich auf 15,60 € bzw. auf 22 – 30 € für Fernverkehrszüge, darüber hinaus fallen für den ÖPNV Kosten in Höhe von 1,50 € pro Strecke an.

Wunderschöner Blick auf den Dom Santa Maria Assunta

Haltestellen

Je nach Zugverbindung fahren die Züge mit mehreren Zwischenhalten, unter anderem in Massa Centro und Viareggio, von der Station La Spezia Centrale zur Station Pisa Centrale.

Mit dem Bus nach Pisa

Die meisten Kreuzfahrtreedereien bieten Ausfüge sowie Bustransfers in die italienische Stadt an. Darüber hinaus gibt es auch einige Privatanbieter für den Transfer von La Spezia nach Pisa. An der Piazza Europa bieten lokale Anbieter ihre Touren in die Umgebung an. Wer lieber auf Nummer sicher gehen will, sollte etwa bei Flixbus oder GetYourGuide* seinen Transfer bzw. Ausflug im Voraus buchen. Die Preise belaufen sich dabei zwischen 10 und 30 € für Hin- und Rückfahrt.

Zur Website von GetYourGuide*

Zur Website von Flixbus

Mit dem Auto nach Pisa

Zwölf Minuten zu Fuß (1km) von der Piazza Europa, die du bequem mit dem kostenlosen Hafenshuttle erreichen kannst, befindet sich die Avis Autovermietung. Alternativ kannst du auch per Bus die etwas weiter weg liegenden Autovermietungen von Hertz oder Europcar erreichen. Über die A12/E80 gelangst du in etwa 1 Stunde nach Pisa. In Pisa kannst du auf dem kostenloser Parkplatz Via Pietrasantina, welcher sich in der Nähe des schiefen Turms von Pisa befindet parken.

Ausflüge von privaten Anbietern

Du möchtest doch nichts auf eigene Faust unternehmen und bist noch auf der Suche nach einem passenden Ausflug? Neben den Reedereien bieten private Anbieter eine große Zahl an individuellen Ausflügen. Du findest sie beispielsweise bei GetYourGuide.

Fazit

Wer kostengünstig und zugleich schnell nach Pisa kommen möchte, dem empfehlen wir den Zug. Teils bieten aber auch einige private Anbieter Busfahrten nach Pisa zu einem guten Preis an. Wer im Urlaub jedoch Stress vermeiden möchte und gleichzeitig bereit ist die deutlich höheren Kosten in Kauf zu nehmen, sollte auf die Angebote der Reedereien zurückgreifen.

Werbung

Weitere Artikel

0FollowerFolgen